Embedded Software, modellbasierte Entwicklung

 

Seit über 30 Jahren Softwareentwicklung für embedded Systeme (auch wenn die damals noch nicht so hießen) – ist das nicht langweilig? Ein klares NEIN!

Keine Disziplin bewegt sich näher an den Herausforderungen unserer technisierten Welt und schließt dabei so zahlreiche Branchen ein. In einigen wenigen Stationen von Firmenzugehörigkeit – die letzte war die coming Ingenieurgesellschaft für Computeranwendungen mbH, deren Mitinhaber ich war – habe ich an Projekten für Großschlachtereien, Luftfahrt, Umwelttechnik, Medizintechnik, Automotive u.v.a.m gearbeitet. Jede Branche hat eigene zentrale Aufgabenstellungen und verfügt jeweils über einen eigenen Wortschatz. Beides in kurzer Zeit zu erlernen, war und ist fesselnde Herausforderung, der ich mich mit Begeisterung stelle.

Im Laufe der Jahre habe ich diverse Prozessorarchitekturen kennen gelernt und die Entwicklung miterlebt von früher in jeder Beziehung knappen Ressourcen zu heute vergleichsweise verschwenderisch anmutenden Controllern mit viel Speicher, hohen Taktfrequenzen und vor allem einer unglaublichen Vielfalt an komplexer, integrierter Peripherie. Als Dipl. Ing. (FH) der Elektrotechnik ist mir Hardware nicht fremd.

Daraus resultiert auch die Erfahrung mit diversen Echtzeitbetriebssystemen. Ich kenne nicht alle, aber ich weiß, wie sie ticken. Die Fähigkeit, eine Systemarchitektur darauf aufzubauen, gehört zum Handwerkszeug.

Programme schreiben ist eine Sache, Software entwickeln, deren Anforderungen weit über „Hauptsache, es läuft“ hinausgeht, hat schon früh mein Interesse an methodischem Vorgehen geweckt. Mit Freude setze ich heute modellbasierte Entwicklung (hieß damals auch noch nicht so) ein, weil ich überzeugt bin, dass die erzielten Ergebnisse besser wart-, erweiterbar und zukunftssicher sind. Das Motto „Nach mir die Sintflut“, wie ich es in diversen Reengineeringprojekten erlebt habe, ist kein akzeptabler Ansatz, denn das in einem Projekt angehäufte Wissen ist zu wertvoll, um es einfach zu vergessen.

jteslogo200px

Joachim Terasa
Embedded Software
Schiltbergerstr. 12
82166 Gräfelfing

Tel.: +49 89 82908725
Fax: +49 89 82908724

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage

Cluster-Mitgliedschaften:

M4Y logo