Am Anfang stand eine Idee: Im Jahr 2006 startete ein informelles Netzwerk innovativer KMUs aus den Bereichen Hardware- und Software-Entwicklung mit dem Ziel, gemeinsam größere Projekte zu bewältigen. Aufgrund des Erfolgs in der Zusammenarbeit kam es 2007 zur Gründung der Unternehmensvereinigung Embedded4You e.V.

Wertvolle Ressourcen können so optimal genutzt, Marketing und Vertrieb für alle Mitgliedsfirmen gemeinsam aufgebaut werden. So können die Mitglieder unter der Marke E4Y konkurrenzfähiger auftreten, ohne ihre Eigenständigkeit und Identität aufzugeben. Innerhalb weniger Jahre hat sich die Zahl der Mitglieder mehr als verdreifacht und wächst stetig weiter.

Damit nahm auch die Anzahl an komplementären Produkten, ergänzenden Kompetenzen, Dienstleistungen und verfügbaren Ressourcen zu. Im Jahre 2012 erfolgte durch die Bündelung der E4Y-Kompetenzen in vier Technologie-Clustern eine fokussierte Ausrichtung und Marktpositionierung.

Mit der Gründung der Embedded4You Engineering UG wurde kurz darauf ein weiterer wichtiger Schritt vollzogen. Sie übernimmt zentrale Managementaufgaben für den Verein, vertriebliche Unterstützung und die Organisation von Kongressen und Messeauftritten sowie die Koordination der gesamten Öffentlichkeitsarbeit.